DL 75


Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
DL 75

Als Arzt oder Gesundheitsexperte stehen Ihnen unter Wissenschaft und Therapie weitere Informationen zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hierfür bei Doccheck ein.

Kaneka

Liposorber® DL-75 – Das Verfahren der Vollblut-Lipidapherese

Die Liposorber®-Lipidapherese-Säule DL-75 wird zur Entfernung von LDL-Cholesterin ("schlechtes Cholesterin") aus Vollblut verwendet. Das System besteht aus einem Schlauchset und einer Dextransulfat-Lipidadsorptionssäule DL-75. DX-21 und MA-03 sind computergesteuerte Maschinen zur Überwachung der Lipidapherese-Behandlung.

Die Liposorber®-Säule DL-75 ist zur Behandlung von Risikopatienten (z.B. mit familiärer Hypercholestrinämie) indiziert, bei denen eine geeignete Diät und die maximale Arzneimitteltherapie (beispielsweise mit Statinen) nicht zur gewünschten Wirkung oder zu Unverträglichkeiten führten.
  • hochselektive Adsorption
  • hochselektive Bindung von LDL, VLDL und LP(a).
  • minimale HDL-Reduktion
Bei der Verwendung des Systems sind aufgrund der geringen Absorption von Plasmaproteinen wie Albumin außer in bestimmten Ausnahmenfällen keine Substitutionsflüssigkeiten wie beispielsweise Albuminlösung erforderlich.