SELESORB®, Antikörper-Adsorptionssäule zur Behandlung des systemischen Lupus Erythematodes (SLE)

SELESORB® wurde entwickelt, um Anti-DNA-Antikörper, Anti-Cardiolipin-Antikörper und/oder Immunkomplexe von Patienten mit SLE zu entfernen. Der SELESORB® Adsorptionsmechanismus basiert auf der Chemoadsorption von Dextransulfat auf Zellulose-Mikropartikeln.
Das zweisäulige SELESORB® Plasmapheresesystem kann für die wiederholte Anwendung während einer Behandlung regeneriert werden. Das Konzept bietet theoretisch eine nicht-erschöpfbare Adsorptionskapazität.
Die SELESORB®-Behandlung macht die Verwendung einer MA-03 Maschine als Bediengerät erforderlich.
Der extrakorporale Kreislauf zur Apherese mit SELESORB® ist in Abbildung 1 schematisch dargestellt.

 

 

Fließschema – SELESORB® system