Die Lipidapherese wird hauptsächlich in Dialysezentren oder in Apherese-Fachabteilungen durchgeführt, da es sich um eine extrakorporale Behandlung mit besonderen Anforderungen handelt. Hier sind die Ärzte und das Personal mit diesen Anforderungen vertraut. Der verantwortliche Arzt muss berechtigt sein, die Lipidapherese durchzuführen.